ElringKlinger AG
Menü

Qualitäts- und Umweltpolitik

Ein Leben ohne individuelle Mobilität? Eigentlich undenkbar. Sie ist ein Grundbedürfnis der Menschen und Ausdruck persönlicher Freiheit. Umso wichtiger ist es, dass wir diese Mobilität komfortabel, sicher, effizient und auch so umweltgerecht wie möglich gestalten. Zentraler Bestandteil unserer Unternehmenspolitik ist deshalb das nach ISO/TS 16949 und DIN EN ISO 14001 zertifizierte Managementsystem.

Spitzenqualität, aktiver Umweltschutz und Arbeitssicherheit sowie die Wahrung ethischer Grundsätze bilden die Eckpfeiler aller Aktivitäten von ElringKlinger. Sie sind Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg am Markt. Die folgenden Grundsätze sind daher zentraler Bestandteil der Unternehmenspolitik:

  • Das gesamte Unternehmen ist auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen in höchstmöglicher Qualität ausgerichtet. Ziel sind zufriedene und begeisterte Kunden.
  • Jeder Mitarbeiter ist den Qualitäts- und Umweltansprüchen persönlich verpflichtet.
  • Für alle Lieferanten sind die diesbezüglichen Richtlinien von ElringKlinger verbindlich.
  • Bei allen Unternehmensprozessen wird Fehlervermeidung angestrebt. Null-Fehler-Qualität ist das Ziel.
  • Der Einsatz der bestverfügbaren Technik, unter Beachtung von deren Wirtschaftlichkeit, gewährleistet fähige, sichere und umweltverträgliche Fertigungsprozesse.
  • Umweltschutz wird durch sparsame Nutzung von Ressourcen sowie emissions- und abfallarme Produktionstechniken unterstützt.
  • Maximale Qualität beinhaltet auch die Einhaltung anspruchsvoller Umweltstandards. Gesetzliche und behördliche Auflagen stellen für ElringKlinger Mindeststandards dar.
  • Qualität, Service, Kosten, Technologie, Umwelt- und Arbeitsschutz werden ständig verbessert und durch weltweites Benchmarking weiterentwickelt.
  • In allen Unternehmensbereichen werden die Risiken in regelmäßigen Abständen bewertet und, falls erforderlich, entsprechende Gegenmaßnahmen festgelegt.